... auch auf den kommenden Start in den neuen Lebensabschnitt, dem die Kinder schon voller Aufregung entgegenfiebern! 

Gemeinsam wurde eine Wanderung von St. Veit zu uns nach Rechberg gemacht und obwohl die Wettervorhersage Regen prophezeite, ließen wir uns nicht davon abhalten, loszumarschieren! Nachdem wir 2/3 der Strecke geschafft hatten, wurden wir von Familie Ruschak mit Eis und kühlen Getränken versorgt! Dank dieser Stärkung schafften wir auch den letzten Anstieg bevor wir unser Ziel erreichten! Während von den Kindern der Garten erkundet und erobert wurde, plauderten wir Erwachsenen in gemütlicher Runde.

Nach Kaffee, Kuchen und leckerem Obst wurde dann die Geschichte vom "Kleinen Seepferdchen Ferdinand" erzählt, welche von den Schulanfängern selber ausgedacht und illustriert worden ist. Und als Dankeschön und Erinnerung bekam jeder ein kleines Büchlein dieser Geschichte, damit man sie jederzeit wieder lesen kann! Rund ums Lagerfeuer versammelt, wurden dann noch Knacker und Stockbrot gegrillt. 


Aber auch ein sehr gemütliches Beisammensein findet irgenwann sein Ende - so auch bei diesem Fest!